Sonntag, 7. Februar 2016

Orangenkuchen und Frühlingslust

Dieses Wochenende hat mich die Frühlingslust gepackt. Bei den Temperaturen und den bereits sprießenden Frühjahrsblühern im Garten auch kein Wunder. Ich habe die letzte frostige Winterdeko, die auch schon nichts mehr mit Weihnachten zu tun hatte, weg geräumt und den Frühling einziehen lassen.

Passend dazu hatte Anna von Leaves and Butterflies einen tollen Beitrag zu einem Orangenkuchen gepostet. Ich lese sehr gerne in ihrem Blog, da sie sich immer so viel Mühe mit den Bildern gibt und alles so herzlich umschreibt. Ihre Post´s sind jedes mal wie ein kleiner Urlaub für die Sinne. Schaut doch mal bei ihr vorbei.

Hier seht ihr nun mein Ergebnis des kleinen saftigen Kuchens. Ich habe ihn nur dahingehend abgewandelt, dass ich ihn nach dem Backen aprikotiert und den Zuckerguss mit feinen Orangenstreifen garniert habe.



Der Kuchen ist durch den braunen Zucker nicht so süß und durch den Orangensaft super saftig. Ich habe ihn sicher nicht zum letzten Mal gebacken.




Und nein, die Osterhasen hängen noch nicht alle. Dieser ist der Einzige. ;) Alle anderen kommen später dran.

Wer sich für schöne Osterdeko interessiert, kann auch gerne mal in unserem Shop von Mayfield Living vorbei schauen. Wir haben schöne Frühjahrsdeko, Ostereier, Hasen und andere tolle Dinge ausgesucht, die man u.a. super an diese tollen Küchenkronen hängen kann.
Es gibt auch wieder viele neue Düfte zu entdecken. Lest mehr darüber in unserem aktuellen Post.

Gefärbt habe ich dieses Wochenende auch wieder fleißig. Aber dazu mehr im nächsten Post.

Alles Liebe,
Rabea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen