Sonntag, 25. Oktober 2015

Wochenendgeschichten

Wir haben das Wochenende mal wieder dazu genutzt, viele kleine Dinge zu tun. Denn ein Tag ohne Arbeit ist für uns irgendwie nichts...

Es gab ein leckeres Dinkel Toastbrot nach diesem Rezept. Ich habe es jedoch mit Milch zubereitet.




 

Ich habe am Freitag in der schönen Herbstsonne ein paar Schubladen für einen Ladenschrank mit Kreidefarbe vorgestrichen.


Meine Blumenkästen haben neben den Tannenzweigen jeweils eine neue batteriebetriebene Kerze erhalten. Jaaaa... ich weiß, viele von euch werden jetzt denken, wie unromantisch. Und jaaaa.... ich mag so etwas eigentlich gar nicht. ABER: Jeden Abend echte Kerzen anzuzünden würde ich wohl in 80% der Fälle vergessen. Sie werden hier super oft vom Wind ausgeblasen - auch in Windlichtern - und bei Regen haben sie auf der Wetterseite gar keine Chance.
Diese Kerzen kann ich wirklich empfehlen. Ich habe sie bei Amazon erstanden. Sie sind für den Außenbereich und haben eine Timerfunktion. So gehen sie jeden Abend pünktlich für 6 Stunden an und schalten sich dann automatisch wieder ab.


Und dann waren Leni und ich noch im neuen Mayfield Living Laden fleißig. Wir haben geputzt wie die fleißigen Bienchen, da nun schon Ladentheke und ein toller Ladenschrank geliefert wurden. ;)
Einen separaten Blogeintrag mit Vorher - Nachher Bildern könnt ihr auf dem Blog von Mayfield Living einsehen.



Wir sind noch lange nicht fertig, aber es geht in großen Schritten voran. Es macht wirklich viel Freude, dem eigenen Werk beim Wachsen zuzusehen. :)

Und ein bisschen wolliges gab es dann doch auch noch. Eine kleine Auftragsfärbung auf dem 50/50 Merino Seide Garn. Es ist einfach ein Traum. In diesem Fall, ein Traum in Rosa. :)



Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend!

Alles Liebe,
Rabea

1 Kommentar:

  1. Liebe Rabea,

    Du hast ganz schön viel Power!!! :) Respekt!!!
    Die Kerzen finde ich sehr schön, sie leuchten in der Dunkelheit so romantisch, ich denke, echte Kerzen würden da eher flackern und müssten auch ständig überwacht werden!
    Euer Laden wird sicher ganz toll und Du hast ja auch eine ganz fleißige Helferin, wie ich sehe :)
    Und Brot backst Du auch noch so nebenher ... sieht sehr lecker aus!

    herzliche Grüße, Maria

    AntwortenLöschen