Samstag, 31. Oktober 2015

Happy Halloween

Heute gruselt es im Friesenhaus... es waren in den letzten 2 Stunden sage und schreibe über 100 Kinder an unserer Haustür, um Süßigkeiten einzufordern.
Ich bin ja zum Glück bestens darauf vorbereitet und konnte mit 5 KG der süßen und klebrigen Sachen dagegen halten.



Unser Häuschen wird jedes Jahr passend zum Fest dekoriert. Da macht das Süßigkeiten verteilen doch gleich viel mehr Freude.








Doch nun ist Schluß. Unsere kleine Hexe muss jetzt in die Heia.

Happy Halloween!

Sonntag, 25. Oktober 2015

Wochenendgeschichten

Wir haben das Wochenende mal wieder dazu genutzt, viele kleine Dinge zu tun. Denn ein Tag ohne Arbeit ist für uns irgendwie nichts...

Es gab ein leckeres Dinkel Toastbrot nach diesem Rezept. Ich habe es jedoch mit Milch zubereitet.




 

Ich habe am Freitag in der schönen Herbstsonne ein paar Schubladen für einen Ladenschrank mit Kreidefarbe vorgestrichen.


Meine Blumenkästen haben neben den Tannenzweigen jeweils eine neue batteriebetriebene Kerze erhalten. Jaaaa... ich weiß, viele von euch werden jetzt denken, wie unromantisch. Und jaaaa.... ich mag so etwas eigentlich gar nicht. ABER: Jeden Abend echte Kerzen anzuzünden würde ich wohl in 80% der Fälle vergessen. Sie werden hier super oft vom Wind ausgeblasen - auch in Windlichtern - und bei Regen haben sie auf der Wetterseite gar keine Chance.
Diese Kerzen kann ich wirklich empfehlen. Ich habe sie bei Amazon erstanden. Sie sind für den Außenbereich und haben eine Timerfunktion. So gehen sie jeden Abend pünktlich für 6 Stunden an und schalten sich dann automatisch wieder ab.


Und dann waren Leni und ich noch im neuen Mayfield Living Laden fleißig. Wir haben geputzt wie die fleißigen Bienchen, da nun schon Ladentheke und ein toller Ladenschrank geliefert wurden. ;)
Einen separaten Blogeintrag mit Vorher - Nachher Bildern könnt ihr auf dem Blog von Mayfield Living einsehen.



Wir sind noch lange nicht fertig, aber es geht in großen Schritten voran. Es macht wirklich viel Freude, dem eigenen Werk beim Wachsen zuzusehen. :)

Und ein bisschen wolliges gab es dann doch auch noch. Eine kleine Auftragsfärbung auf dem 50/50 Merino Seide Garn. Es ist einfach ein Traum. In diesem Fall, ein Traum in Rosa. :)



Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend!

Alles Liebe,
Rabea

Für die KiTa gehäkelt

Kürzlich hing an unserer KiTa, die unsere Tochter besucht, ein kleines Schreiben aus. Die Spielküche wurde neu gestaltet und nun fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, mit denen die Kinder darin spielen können. Das habe ich mir doch gleich zur Aufgabe gemacht, und jeden Abend eine Kleinigkeit gehäkelt. Ganz vollständig ist es noch nicht und ich habe mir fest vorgenommen, noch weiter zu häkeln. Aber der erste Schwung kann nun morgen schon mitgenommen werden.

Anbei findet ihr ein paar Eindrücke dazu. Mir gefallen die Sachen sehr gut und Leni spielt hier zu Hause schon ganz begeistert damit. Das ist doch schon mal ein guter Start. :)










Ich hoffe sehr, dass die Kinder es mögen und damit spielen.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Lebenszeichen

Jaaa... ich habe mich die letzten 2,5 Wochen etwas rar gemacht. Es war aber auch eine Menge los bei uns und zum Färben kam ich leider noch gar nicht wieder.
Wir arbeiten zur Zeit weiterin hart für die Eröffnung unseres Ladens Mayfield Living. Das kostet uns unwahrscheinlich viel Zeit und viele Gedanken, die ständig um dieses Thema kreisen. Wir haben den ein oder anderen Großeinkauf hinter uns, wir arbeiten weiterhin fleißig Möbel auf, um sie anschließdend mit Kreidefarbe zu streichen und die Renovierungen sind auch fast abgeschlossen. Mein Mann war wieder einmal sehr fleißig! Über all dies werden wir aber separat berichten.


Rund um Haus und Garten steht die Arbeit auch nicht still. Ich habe diese Woche die letzte kleine Ernte eingefahren, das Gemüsebeet abgerodet, Stauden geschnitten, Blumenkästen mit Tannenzweigen bestückt, ein Brot gebacken, Apfelmus gekocht und gehäkelt habe ich auch einiges.

Auf einer unserer Einkaufstouren im nahen Ausland habe ich tolle Pflanzkörbe entdeckt. Um genau zu sein, ist es ein weißer Korbring der mit Folie ausgekleidet ist. Frisch bepflanzt gefällt er mir ausgesprochen gut!



Und dann möchte ich euch gerne noch ein paar Bilder von meinem Ausflug in den EuropaPark vor zwei Wochen zeigen. Ich war mit 4 Freundinnen zu unserem jährlichen Ausflug unterwegs. Es war super schön, das Wetter noch recht angenehm und die Kürbis-Flut hat uns umgehauen. Wunderschön!






Da das Wetter am Wochenende ganz gut werden soll, werde ich mich wieder in den Garten begeben und alles winterfest machen. So langsam wird es Zeit...

Bis ganz bald,
Rabea

Sonntag, 4. Oktober 2015

Sonntags Shop Update, Traumseide und was sonst noch so los ist...

Zum Sonntagabend kann ich euch mit großer Freude ein neues Shop Update bereitstellen. Ich habe dieses Wochenende fleißig gefärbt und die Wolle konnte gestern bereits toll in der goldenen Oktober Sonne trocknen.

So ließ ich mich auch zu dem Namen einer neuen Färbung inspirieren.

"Goldener Oktober"

Auf Donegal Tweed Garn:





Auf Filisilk:





Und auf dem tollen neuen Lace Garn "Traumseide" aus dem Hause Zitron.
100% Maulbeerhaspelseide! Wirklich ein Traum!






Und weil die Traumseide so wunderbar ist, gibt es gleich noch eine neue Färbung darauf.

"Froschkönigin"





Weiter geht es mit 3 tollen Färbungen auf 100% Merino Lace "Filigran" aus dem Hause Zitron.

"Zugvögel"



"Amethyst" mit hohem Purple Anteil:



"Blue Heaven"





Und die gute und bewährte Trekking von Zitron kommt auch wieder zum Zug.

"Zugvögel"



"Goldmarie"





Alles bereits erhältlich in meinem DaWanda Shop :)

Und was ist eigentlich sonst noch so los bei uns? Wir renovieren gerade unsere neuen Geschäftsräume von Mayfield Living und sind mächtig aufgeregt, auf das was kommen wird.
Es bot sich nun an, auf der Suche nach neuen Lagerräumen, etwas größeres zu mieten und dort auch einen kleinen Laden mit unter zu bringen. Generell haben wir nicht geplant, diesen jeden Tag zu öffnen. Vielmehr möchten wir uns weiter auf das Online Geschäft konzentrieren und nach Ankündigung öffnen. Uns erreichen immer wieder Anfragen zu Produkpräsentationen, denen wir gerne in einem schönen Präsentationsraum nachkommen wollen. Hier bietet sich auch die Möglichkeit dies nach Absprache und kurzfristig zu realisieren.
Ich habe ebenfalls in Planung ein Stricktreffen in den Räumlichkeiten ins Leben zu rufen. Meine Wolle werde ich in einem Nebenraum ausstellen und eine erweiterte Färbeküche ist ebenfalls in Planung. Was wir alles vor haben... aber eins nach dem anderen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.



Ein bisschen gehäkelt habe ich heute auch nach einer gefühlten Ewigkeit wieder. Ein Mini Kürbis ist bereits fertig und an einem anderen bin ich gerade dran.


Dann gab es heute noch einen leckeren Döppekooche zum tollen Herbstwetter. Ihr kennt etwa keinen Döppekooche (Topfkuchen)? Na dann kocht ihn doch gerne mal nach. Es lohnt sich für alle Kartoffelfans. Ich mache ihn immer mit Pfefferbeißern und das Apfelkompott darf natürlich auch nicht fehlen.
Anbei das Rezept. Zwar etwas anders geschrieben, aber es ist wirklich gut. Ich gebe immer noch einen halben Teelöffel Kümmel dazu, bei 2 kg Kartoffeln und 2 Zwiebeln. Gebacken habe ich ihn bei 250 Grad im Ofen, 1 std. abgedeckt und 30 Minuten offen. Wenn ihr mehr als 2 kg zubereitet, sollte er etwas länger backen. Eine echte rheinländische Spezialität und Federweißer schmeckt auch super dazu. Guten Apetit. 

Das Wetter lud am späten Nachmittag noch zu einem schönen Spaziergang und einer kleinen Runde durch den Garten ein.








Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche.

Alles Liebe,
Rabea