Samstag, 15. August 2015

Ausbeute Wollfestival

Heute war es endlich so weit. Als das Wollfestival in Köln seine Pforten öffnete, standen wir bereits vor der Tür und warteten mit voller Spannung - und es hat sich mehr als gelohnt. So konnte man doch auch endlich mal live bei den Kolleginnen kaufen und sich von all den tollen Farben und Garnen berauschen lassen.

Ich habe tolle Seiden Garne bei Coonie´s Wolle gekauft. Ein Feuerhund Seide 4-fach / 100% Maulbeerhaspelseide mit 400 Metern und einWüstenhund in 100% Maulbeerhaspelseide als Lace Garn auf 800 Metern.




Und einen super tollen Strang von Dibadu Curly Irisé - 63% Seide, 23% Mohair, 10% Nylon:



Ich habe mir vorgenommen es in einem Schönen Tuch oder Schal in verschiedenen Reihen mitlaufen zu lassen. Es glitzert golden und sieht einfach himmlisch aus.

Und zu guter Letzt zwei Garne vom Wupperschäfchen mit 50% Seide und 50% Merino auf 400 Metern. Leider hatten die Kolleginnen heute Ausverkauf und werden das Geschäft nach eigener Aussage aufgeben.


Und nun ab in den Stash... :)

1 Kommentar:

  1. Geht mir ähnlich - ich bin super zufrieden mit den Garnen von Coonie´s Wolle. Meine Garne sind auch direkt im Stash gelandet und warten auf Ihren Einsatz.
    Die Wolle vom Wupperschaefchen hab ich auch direkt im Stash verstaut und bin mal gespannt was ich als erstes verarbeite - aktuell ist erst mal deine Lavendel-Limette auf Filigran in der Verarbeitung, die es mir auch angetan hat.

    AntwortenLöschen