Montag, 16. Februar 2015

Zum Glück ist dieser Tag geschafft...

Nachdem uns unsere kleine Maus heute Nacht wieder ordentlich auf Trapp gehalten hat, dachte ich heute morgen um 6 Uhr, mich hätte ein Bus überfahren. Ich habe mich dann auf den Weg zur Arbeit gemacht und meine zwei Lieben sind zu Hause geblieben. Die KiTa hatte heute geschlossen und so konnte ich mal ganz alleine los düsen. Der Tag im Büro war auch recht ereignisreich und mein Mittagstief schlug dann, begleitete von einer Migräne, auf dem Heimweg gegen 14 Uhr ein wie eine Bombe. Da die kleine Maus auch noch Mittagsschlaf hielt, ist der Rosenmontagszug dann für uns flach gefallen. Nicht schlimm... es wollte noch ein Brot gebacken werden und die gesamte Bestellung musste ich auch noch durch den Wollwickler schicken. Und so sieht das Ganze dann aus.


Wir sind dann heute Nachmittag noch durch den Garten getigert, in der Schubkarre spazieren gefahren und haben überdimensionale Pastinaken und die letzten rote Bete Knollen ausgebuddelt. So langsam beginne ich mit der Vorbereitung der Blumenbeete und schneide alles alte und vertrocknete ab. Der Frühling kann kommen oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen