Montag, 2. Februar 2015

Der fleißige Mann

Frei nach dem Motto "es gibt immer was zu tun" war meine bessere Hälfte heute wieder sehr fleißig. Um es unter unserem Carport etwas ordentlicher zu gestalten, wird der hintere Anbau nun abgetrennt und verkleidet. Und damit dort keine riesige Bretterwand entsteht, haben wir auf einem alten Hof in der Eifel drei alte Fenster erstanden, die dort eingebaut werden. Von vorne wird es noch ein großes Schiebetor geben. Sebstverständlich wird auch noch alles weiß angestrichen.



PS: meine bessere Hälfte sagte gerade zu mir, ich solle doch stattdessen "Haus- und Hofknecht" schreiben. Okay. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen