Donnerstag, 26. Februar 2015

Der fleißige Mann gibt weiterhin Gas in den Außenanlagen...

... als gäbe es kein Morgen mehr. Ich habe so langsam schon etwas Bedenken, dass ihm zum Sommer hin die Projekte ausgehen. Aber wir haben noch allerhand vor, in unserem Garten.
Nachdem er unser Carport im hinteren Teil verkleidet und mit schönen alten Fenstern bestückt hat, hat er ein goßes Rolltor und auch noch ein kleines Holztor gebaut, um alles geschlossen zu halten. Da unser kleiner Wirbelwind nun läuft, ist es wichtig, dass das Grunstück komplett verschlossen werden kann.


(Ich glaube die Kinderschaukel muss nun wohl etwas versetzt werden)

Nun hat er neben dem Gartenhaus eine Pflasterfläche erstellt, Pfostenschuhe einbetoniert und darauf ein weiteres Carport errichtet. Darunter finden zukünftig unser Anhänger und der Rasenmähertraktor platz. Ich finde, es sieht auch jetzt bei dem grauen Wetter schon toll aus! Noch ist nicht alles fertig und hier und da fehlt noch ein Pinselstrich, aber es geht in sehr großen Schritten voran.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen