Samstag, 28. Februar 2015

Sonnenstrahlen, Osterfarben und Frühlingsdeko

Die Sonne scheint und schon habe ich Lust auf sanfte Osterfarben und Frühlingsdekoration. Also habe ich einen Kammzug Merino/Tencel in fröhlichen Osterfarben gefärbt (mit Ashford Säure Farben) und habe die Deko für mein tolles Rost herausgekramt. Mit beidem bin ich zufrieden.



Der Kammzug hat neben dem Gelb noch ein ganz leichtes hellgrün. Das kommt leider auf den Bildern nicht ganz so rüber.


Für das Bild in der Küche war es nun eigentlich auch schon fast zu dunkel. Aber mit Blitz sieht es gar nicht schön aus.

Den gesamten Nachmittag sind wir durch den Garten geturnt. Mein Mann hat den neuen Unterstand eingeräumt und einen kleinen Sandkasten für unsere Maus zusammen gebaut. Sie hat fröhlich Sand geschaufelt und ich konnte den Frühjahrsschnitt fortführen. Die Rosen habe ich noch nicht geschnitten, die kommen erst dran, wenn die Forsythie blüht. Aber der Wein, die Himbeeren, Brombeeren, Lavendel, Gräser und Co. waren heute fällig. Es war einfach tolles Wetter und wir haben die Zeit an der frischen Luft sehr genossen!

Was habt ihr heute schönes gemacht?

Donnerstag, 26. Februar 2015

Der fleißige Mann gibt weiterhin Gas in den Außenanlagen...

... als gäbe es kein Morgen mehr. Ich habe so langsam schon etwas Bedenken, dass ihm zum Sommer hin die Projekte ausgehen. Aber wir haben noch allerhand vor, in unserem Garten.
Nachdem er unser Carport im hinteren Teil verkleidet und mit schönen alten Fenstern bestückt hat, hat er ein goßes Rolltor und auch noch ein kleines Holztor gebaut, um alles geschlossen zu halten. Da unser kleiner Wirbelwind nun läuft, ist es wichtig, dass das Grunstück komplett verschlossen werden kann.


(Ich glaube die Kinderschaukel muss nun wohl etwas versetzt werden)

Nun hat er neben dem Gartenhaus eine Pflasterfläche erstellt, Pfostenschuhe einbetoniert und darauf ein weiteres Carport errichtet. Darunter finden zukünftig unser Anhänger und der Rasenmähertraktor platz. Ich finde, es sieht auch jetzt bei dem grauen Wetter schon toll aus! Noch ist nicht alles fertig und hier und da fehlt noch ein Pinselstrich, aber es geht in sehr großen Schritten voran.



Everyone´s Hat aus handgesponnenem Garn

So, da ist sie nun, die kleine Mütze mit Blätter Borte, von der ich euch vor ein paar Tagen berichtet habe. Ich habe sie noch nicht feucht gemacht und anschließend geblockt, da sie dann viel zu groß für meine kleine Maus sein würde. Das kommt später, wenn sie raus wächst. Das Lace Muster kommt zwar so nicht ganz so schön raus, aber wir wollen ja auch keinen Schönheitswettbewerb damit gewinnen. Verbraucht habe ich ca. 43 Gramm meines hangesponnenen Garns.






  


Ich mag dieses etwas ungleichmäßige Maschenbild, bedingt durch das Garn. Es gibt dem Strickstück etwas ganz individuelles. Hier geht es zu der Anleitung auf Ravelry.

Sonntag, 22. Februar 2015

Da war doch noch was... mein erstes handgesponnenes Garn

Es ist fertig, das erste von mir handgesponnene Garn. Gestern Morgen noch schnell verzwirnt, gehaspelt und gewaschen. Heute war es dann trocken und ich habe es gleich als Ballen gewickelt. Nach meiner Berechnung waren es letztendlich 190 Meter auf 90 Gramm.

Es ist nicht perfekt, aber ich bin doch sehr zufrieden für den ersten Versuch. Den von mir handgefärbten Kammzug seht ihr hier.






Und schwups auf die Nadel damit. Ich stricke eine Mütze für meine kleine Maus nach diesem Muster.
Sie ist schon zur 2/3 fertig, aber da es schon so spät ist und die Foto´s Abends einfach nicht so schön werden, werde ich euch die Tage erst ein Foto davon zeigen. Ich stricke auf Nadel 3,5 und 4.

Sonntag, 5:10 in Deutschland... Rolags gefällig?

Ja was soll ich sagen, immer dann, wenn die Kleinen doch mal länger schlafen, liegt man selbst wach und bekommt kein Auge mehr zu. Was tun in der Frühe? Rolags drehen für das Frühlingsgefühl.




Sind sie nicht schön geworden? Ich denke, ich werde sie in meinem DaWanda Shop einstellen.
Die Zusammensetzung ist aus 96% Merino Wolle, 3% Maulbeerseide, 1% Stellina.

Montag, 16. Februar 2015

Zum Glück ist dieser Tag geschafft...

Nachdem uns unsere kleine Maus heute Nacht wieder ordentlich auf Trapp gehalten hat, dachte ich heute morgen um 6 Uhr, mich hätte ein Bus überfahren. Ich habe mich dann auf den Weg zur Arbeit gemacht und meine zwei Lieben sind zu Hause geblieben. Die KiTa hatte heute geschlossen und so konnte ich mal ganz alleine los düsen. Der Tag im Büro war auch recht ereignisreich und mein Mittagstief schlug dann, begleitete von einer Migräne, auf dem Heimweg gegen 14 Uhr ein wie eine Bombe. Da die kleine Maus auch noch Mittagsschlaf hielt, ist der Rosenmontagszug dann für uns flach gefallen. Nicht schlimm... es wollte noch ein Brot gebacken werden und die gesamte Bestellung musste ich auch noch durch den Wollwickler schicken. Und so sieht das Ganze dann aus.


Wir sind dann heute Nachmittag noch durch den Garten getigert, in der Schubkarre spazieren gefahren und haben überdimensionale Pastinaken und die letzten rote Bete Knollen ausgebuddelt. So langsam beginne ich mit der Vorbereitung der Blumenbeete und schneide alles alte und vertrocknete ab. Der Frühling kann kommen oder?

Sonntag, 15. Februar 2015

Auftragsfärbung "Indian Fire" ist fertig

Die Indian Fire Bestellung ist fertig und meine liebe Kundin hat noch mal 600 Gramm des Big Merino als Uni Färbung dazu bestellt, farblich passend. Diese habe ich als 150 Gramm Stränge gehaspelt und gefärbt. Ich finde die Farben einfach wunderschön.
Die Stränge werden noch gewickelt und dann verschickt.




Samstag, 14. Februar 2015

Harry Potter Ausstellung

Heute hatten meine Schester und ich "kinderfrei" und sind gemeinsam nach Köln in die Harry Potter Ausstellung gefahren. Sie hatte es mir im November zum Geburtstag geschenkt und nun wurde es höchste Eisenbahn, den Gutschein einzulösen. Bei gutem Wetter und Sonnenschein ging es heute morgen gegen 8 Uhr von zu Hause aus los. Da die Ausstellung lange Zeit läuft und wir heute schon gegen 9:15 rein konnten, war es noch sehr angenehm, da nicht viele Besucher dort waren.
Leider durfte man keine Bilder mit Blitz machen. Dennoch ein paar Eindrücke für euch. Uns hat es sehr gut gefallen!




















































 

Heute Nachmittag habe ich dann noch auf die Schnelle eine weitere Bestellung von 600 Gramm Big Merino gefärbt. Bei dem guten Wetter bin ich dann noch ein bisschen mit der kleinen Maus in den Garten gegangen und habe schon mal zwei Beete auf das Frühjahr vorbereitet. Die frische Luft und die Sonne taten wirklich gut!!